Hostel Bogentrakt

Weltoffenes Hostel im Sennhof

Inmitten der Churer Altstadt, in den Mauern der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Sennhof, sollen künftig Gäste aus aller Welt übernachten. Das Bogentrakt Hostel entsteht, wie der Name erahnen lässt, im bogenförmigen Gebäude, in dem sich früher die Zellen befanden. Gründer und Gastgeber Marco Leibundgut bietet zukünftig im Hostel günstige Übernachtungsmöglichkeiten in insgesamt 26 Mehrbettzimmern, Doppel- und Familienzimmern an. Damit schafft der Unternehmer und Hotelier eine Ergänzung im Beherbergungsangebot der Stadt Chur. Das Bogentrakt Hostel öffnet seine Tore Ende 2022.

Weitere Informationen auf der Webseite