Nutzungen

Wohneigentum im Baurecht

Im Neubau entstehen 29 Eigentumswohnungen auf fünf Etagen im Baurecht. Die 2.5- bis 5.5-Zimmer-­Wohnungen sind mit gemütlichen Loggias ausgestattet. Im Erdgeschoss sind attraktive Maisonette-Wohnungen geplant. Die Wohnungen bieten – je nach Ausrichtung – einen Blick auf die Altstadt, den Innenhof oder die Rebberge. Im Innenbereich prägen helle, natürliche Materialien den Wohncharakter.

Zum Wohnungsangebot

Unkonventionell Wohnen

In den Obergeschossen des «Bananentrakts» werden bestehende Räume neu genutzt. Aus den ehemaligen Zellen entstehen Wohn- und Übernachtungsmöglichkeiten für jung und alt, dabei werden jeweils drei Zellen mit einem Bad ergänzt und künftig als zwei Zimmer genutzt. Richtung Osten entsteht ein grüner Innenhof.

Neue Wohnformen

Ebenfalls entstehen in den Obergeschossen sogenannte Cluster-Wohnungen. Geplant sind einzelne Zimmer mit grosszügigem Gemeinschaftsraum.

Platz für Kleingewerbe

Im Erdgeschoss entlang der Sennhofstrasse werden künftig Räume für Handwerk und Kleingewerbe angeboten.

Geniessen im Sennhof

Im Erdgeschoss des «Bananentrakts» ist ein gastronomisches Angebot geplant. Den speziellen Charakter erhält der künftige Gastrobereich durch die eigenwillige, leicht gebogene Form und die zahlreichen Öffnungen zum Innenhof.